Europäischer Tag der Sprachen

Am 26.September findet der jährliche europäische Tag der Sprachen statt. Diese Initiative geht auf den Europarat zurück und trägt dazu bei, wertschätzend in allen Sprachen und Kulturen miteinander umzugehen. Im Rahmen des Aktionstages unterstützt der Europarat zusammen mit der EU Initiativen, Aktionen und Veranstaltungen rund ums Sprachenlernen. Ziel dabei ist, den Menschen die Vorteile von Sprachkenntnissen bewusst zu machen. Derzeit wird der Tag in bis zu 45 Ländern für Aktionen genutzt.

Die Mehrsprachigkeit wird an unserer Schule stark gefördert und motiviert zum lebensbegleitenden Lernen von Sprachen. In den 5. Jahrgängen wurden intensive Vorbereitungen in der Mehrsprachigkeit erprobt. Im Switch spielen die SchülerInnen dabei realistische Situationen durch.

Im Rahmen des europäischen Tags der Sprachen haben die Klassen aus den 2. Jahrgängen eine Sprachen – Galerie gestaltet. Viele Plakate und Präsentationen wurden gemeinsam vorbereitet und verwirklicht.

Hier ein paar Gründe, um Sprachen zu erlernen:

  1. Lernfortschritte in den Sprachen verschaffen Motivation!
  2. Mit Sprachkenntnissen wird der Urlaub zum Abenteuer!
  3. Durch das Lernen von Vokabeln und Grammatik bleibt das Gehirn aktiv!
  4. Um Entscheidungen besser treffen zu können, um Gedanken zu ordnen!
  5. Durch Sprachen bleiben Freundschaften über große Distanzen erhalten!
  6. In der Berufswelt sind mehrere Sprachen gefragt!

Eine Sprache hilft, andere Menschen besser zu verstehen und die Welt mit anderen Augen zu sehen!

Ein Bericht von Mag. Sigrid Kerschbaummair