Lehrausgang zur Beratungseinrichtung ZOE

Die 4Ha beschäftigte sich im Religionsunterricht mit dem Thema Beziehung, Partnerschaft, Ehe und Kinder. In diesem Zusammenhang besuchten wir am 19. Juni 2018 die Beratungseinrichtung ZOE. Eine Beraterin gab uns einen Einblick in die Arbeit und die vielfältigen Themen, zu denen Paare oder auch Einzelpersonen Hilfe suchen. Ob es um einen unerfüllten Kinderwunsch geht, um eine ungewollte Schwangerschaft, um Präimplantationsdiagnostik oder um die Trauer beim Tod eines Kindes – immer hatten wir den Eindruck, bei ZOE wird man wirklich kompetent beraten. Außerdem wurden die vielen Fragen der interessierten Schüler/innen sehr gut und ausführlich beantwortet. Die vorgesehenen eineinhalb Stunden sind fast zu kurz geworden.

Mag. Röbl-Seidl Doris