„The Shape of Water“ – Liebe, Kommunikation und Anderssein

Lehrausgang der vierten Klassen vom 20.03. ins Moviemento Linz

Als aktuell relevante Ergänzung zu dem im Englischunterricht behandelten Themen „Science Fiction“ und „Fantasy“ ließen sich die rund 70 Schüler_innen des vierten Jahrganges vom vierfach Oscar prämierten Film „The Shape of Water“ in eine andere Welt entführen. Die Schüler_innen, die den Film in Originalsprache erlebten, tauchten in die Welt der stummen Reinigungskraft Elisa ein, die sich an ihrem Arbeitsplatz, einem US-amerikanischen Geheimlabor, in eine amphibienartige Kreatur verliebt. Durch den Film angeregt führten die Schüler_innen lebhafte Diskussionen über Liebe, Kommunikation und über die Frage, wie weit Kunst und Film gehen dürfen.